42. Der Kreis der Frauen, die Sterne und die Elemente 1

Es geht immer weiter.

Auf der 37. Station unserer Reise habe ich über ein Erdimplantat geschrieben:

37. Implantate und Versiegelungen 2

https://grossemutter.blogspot.com/2020/12/37-implantate-und-versiegelungen-2.html

Die 39. Station beschreibt die Reise mit Maria zu den verschiedensten Plätzen der Erde, die der Heilung bedurften:

39. Direkt ins Herz

https://grossemutter.blogspot.com/2021/01/39-direkt-ins-herz.html

Im Jahresübergang zu 2020 /2021, zeigten sich auch die Sterne und die Elemente. Es begann mit der Ausrichtung auf den Polarstern und dem Friedensfeld von Cassiopeia zu Weihnachten.

Zu Weihnachten: Frieden auf Erden und der immergrüne Lebensbaum

https://www.sofengo.de/w/382726

Später zeigte sich das Sternenfeld Vega und lud uns ein, uns mit ihm zu verbinden, um unsere Felder zu stabilisieren.

Bei der Fertigstellung meines neuen Ebooks:

Weibliche Schöpfungskraft

Die neuesten Ebooks

kam eine Meditation von Andromeda ins Feld (und ins Ebook):

Wir möchten euch eine Meditation vorschlagen:

Weibliche Schöpfungskraft – A new cosmic creation – von Ursula Sautter

Reist in den Schöpfungsraum der Göttlichen Mutter.

Stellt euch vor, dass all eure Farben, die ihr gelebt habt – im Sinne von Schwingungsfrequenzen, alle Muster, alle Töne, die Energiegewebe sortiert werden. Blau zu blau, Quadratische Formen zu quadratischen Formen, G- Töne zu G-Tönen.

Stellt es euch vor und lasst euch Zeit.

Verbindet euch mit dem Sternenfeld Andromeda, sie sind ExpertInnen im Sortieren, Ordnen, Heilen…

Lass euch auseinandernehmen.

Denn dabei werden die verknoteten, verhärteten Strukturen gelöst.

Lasst euch Zeit.

Vielleicht merkt ihr, nein da löst es sich nicht.

Oder nein, da habe ich Angst.

Oder Ja, das fühlt sich gut an. Ja, endlich Befreiung.

Wahrscheinlich werdet ihr gemischte Gefühle haben, also lasst euch Zeit.

Die AndromedanerInnen sind sehr genau und haben keine Eile.

Kinder sortieren gerne und spielen gerne mit Farben und Formen.

Wenn ihr das Gefühl habt, es hat sich schon ganz gut sortiert, spürt euch in die

sortierten Felder hinein. In die Grüntöne eurer Lebenszeiten, gelb, rot, blau…

In die Formen. Dazu eignen sich die sogenannten platonischen Körper sehr gut.

Oder die einfachen Formen wie Kreise, Dreiecke, Würfel…

Spürt euch in die Töne hinein. A, Cis, F…

Vielleicht habt ihr ein Instrument, das sie für euch wiedergibt.

Aber es reicht auch, einfach zu spüren.

Und natürlich auch die Zahlen:

1,2,3,4,5,…

Jede Zahl hat eine Schöpfungsfrequenz.

Einige habt ihr in euren Geburtsdaten, einige nicht.

Ihr könnt vermehrt mit euren Geburtszahlen arbeiten oder mit den aktuellen Jahreszahlen. Ihr könnt neue Daten für euch finden. Was wäre euer Lieblingszahlen Geburtsdatum?

Wenn ihr mit den Sternen in eurem Horoskop arbeiten möchtet, spürt euch zu den Planeten hin …

Ihr seht, es gibt sehr viele Möglichkeiten.

Dann kehrt zurück in den Schöpfungsraum der Göttlichen Mutter.

Jetzt habt ihr zwei Möglichkeiten mit vielen Variationen.

1.

Ihr bittet die Göttliche Mutter, euch aus all den Formen, Farben, Zahlen, Tönen, Schwingungen neu zu gebären und lasst euch überraschen.

2.

Ihr gebärt euch selber.

Ihr könnt es immer wieder probieren, bis es für euch passt.

Denkt an die hundert Blätter eines Malers.

Und in Variationen können wir es gemeinsam tun, bis es sich stimmig für euch anfühlt. Bis ihr spürt ja, das ist meine neues Schöpfungsfeld.

Oder immer wieder.

Wir sind da.

Wir sind bereit.

Wir werden euch nicht sagen, wie ihr euch zu entfalten habt.

Wir möchten den schöpferischen Raum für euch öffnen, das selbst zu entdecken.

Eine Ergänzung, die einige Tage später kam. 

Der Dodekaeder wird oft als das 5. Element, der Äther, das Weltganze dargestellt. Der Dodekaeder ist das erste Element. Das Element, aus dem alle Elemente sich ausdifferenziert haben. Der Dodekaeder entspricht auf geometrischer Ebene dem Urschöpfungsraum der Göttlichen Mutter.

Wenn ihr mit dem Sortieren, Zerlegen und (neu) Zusammenfügen arbeitet, könnt ihr euch auch vorstellen, dass alles wieder in den Dodekaeder als Urform zurückkehrt. Und aus dem Dodekaeder neu geboren wird.

Meine erste Begegnung mit dem Dodekaeder:

https://www.kosmomatria.com/kosmometrie/das-herzfeld-der-goettlichen-mutter-und-der-dodekaeder

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken