24. Wo uns die Reise hinführt


Manchmal werde ich gefragt – wir haben so viele Themen, die wir bearbeiten können, ich weiss gar nicht, wie ich das in meinen Alltag integriere.
Eine Antwort darauf ist, lass es dir zeigen. Setze, lege dich hin und lass dir zeigen, was im Feld ist. Und wenn nichts da ist, geniesse die Stille.

Weitere Antworten kommen durch die 15 min tgl. Impulse ins Feld.
Am Mittwoch hatten wir das Webinar:

15 min täglich – Im Herzfeld der Göttlichen Mutter

https://www.sofengo.de/w/378500

Dieses Mal haben wir mit dem Herzfeld, dem Atem und der Liebe des inneren Kindes gearbeitet. es kann noch gehört werden.

Gestern hatten wir das Webinar

Lichtstrahlen aus der 6. Dimension für unsere Inkarnationen

https://www.sofengo.de/w/376568

Abgesehen von den Themen der Webinarausschreibung, wir haben sie wirklich alle miteinbezogen, kam 10 min vorher noch ein weiteres Thema ins Feld. Und das schliesst an unseren Mittwochimpuls an.

– Wir haben die Liebe unseres Inneren Kindes durch unsere aktuelle Inkarnation fliessen zu lassen.
– Wir haben mit unserer Erwachsenenebene unser Inneres Kind wieder an- und aufgenommen.
– Wir haben das für alle Inkarnationen wirken lassen, die bereit dazu waren.
– Unsere vielen Inneren Kinder haben ihre Liebe, ihr Potential, ihre Sternensaat für ihre Inkarnationen wirken lassen.
– Wir haben ein Inneres Kind ‚Kinderfest‘ mit all den Inneren Kindern unserer Inkarnationen gefeiert.
– Die Lichtstrahlen aus der 6. Dimension haben unsere Inkarnationen wieder mit ihren multidimensionalen Ebenen verbunden.
– Auch das geschah zusammen mit unseren Inneren Kindern. Denn sie kennen und kannten noch die Verbindung zu den Engeln, zu den Naturwesen, zu Sonne, Mond und Sternen.
– Wir haben Themen der Trauer geklärt,
– Versagensängste berührt,
– das Vertrauen in uns gestärkt
– und mit den Themen der Weiblichen Spiritualität gearbeitet
– Wir haben mit unseren zukünftigen 100 Inkarnationen – nicht unbedingt auf der Erde gearbeitet …
und noch vieles mehr.

Also falls ihr euch fragt, warum bearbeite ich das alles oder wo führt es mich hin:
– In eure Wahrhaftigkeit
– In die Kongruenz mit eurer Seele
– In eure Multidimensionalität
– In die Heilung so vieler Ebenen, die auf ihren Inkarnationswegen verletzt wurden, noch in uns gespeichert sind und wirken.
– In die Freiheit
– In die Liebe
– In das Herzfeld der Göttlichen Mutter
und vieles mehr.

Gestern haben so viele Ebenen zusammengewirkt, mit denen wir auch schon in anderen Webinaren gearbeitet haben.
Es war komplex, vielschichtig, anstrengend und wunder-voll.

Hinterher hat eine Teilnehmerin noch ein Gedicht von Hermann Hesse geschickt, das wunderbar zu unserer Arbeit gepasst hat. Ihr findet es im Webinarforum.

Also, falls ihr wachsen und lernen möchtet, mit euren Inneren Kindern sein möchtet und eure nächsten 100 Inkarnationen auf einen guten Weg bringen möchtet, die Webinaraufnahme dieses Webinares kann ich euch sehr ans Herz legen.

💖liche Grüsse
Regina Ernst

23. Die aktuellen Möglichkeiten, sich begleiten zu lassen

 

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken