38. Implantate und Versiegelungen 3

Am 23.12.20 war ich in Einsiedeln und setzte mich zu Maria. Maria ist dort als dunkle Mutter zu bewundern. Ich fand in eine tiefe Meditation, in der wir (mit Maria) über die Felder und Länder der Erde reisten.

Wir lösten Verdichtungen, Blockierungen, Netze … entzündeten neu verloschene Lebensfeuer.

‘Es wird Zeit’, sagt Maria.

Natürlich haben wir uns allen noch etwas übriggelassen. 💖

Als ich das Erdimplantat zum ersten Mal wahrnahm und miterlebt habe, wie die singenden Frauen es auflösen konnten, kam der Impuls, einen Kreis von Frauen einzuladen.

Einen Kreis, um gemeinsam Felder zu klären und zu lösen. Natürlich auch die sich noch in uns befindlichen Entsprechungen dazu.

Es wird ein Channeling geben. Wir werden auf, über und in der Erde reisen und klären, was wir klären können.

Energetisch kann ich den Gesang channeln, übersetzen auch, selber singen kann ich ihn (noch) nicht.

Am Heiligen Abend hatten wir ein Web-Seminar, in dem die Geistige Welt und die Naturwesen eine Ballade für uns gesungen haben.

Zu Weihnachten: Frieden auf Erden und der immergrüne Lebensbaum

https://www.sofengo.de/w/382726

Manche haben den Gesang gehört, manche haben ihn gespürt.

Dass es einen Frauenkreis geben wird, hatte ich schon angekündigt.

Jetzt steht auch der Termin fest:

 03.01.2021 19 Uhr  

Der Ausgleich beträgt: 23€ / 25 CHF.

Wer daran teilnehmen möchte, schreibt mir bitte: kosmometrie@hotmail.com

Nach Zahlungseingang übersende ich euch den Zoomlink dafür.

Maria Magdalena hat sich schon angemeldet. 😊

Wenn euch Bilder, Impulse, Erinnerungen von Feldern kommen, die befreit werden wollen, könnt ihr sie gerne einbringen.

Natürlich hat das alles auch mit dem Herzfeld zu tun, mit dem uns die Göttliche Mutter begleitet. Sie berührt uns und die Erde mit ihrem Herz.

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken