36. Implantate und Versiegelungen 1

Im Mai 2020 haben wir zusammen mit der Geistigen Welt begonnen,

Implantate und Chips aus unseren Feldern zu lösen.

Das Thema wurde durch die ‘Diskussion’ ausgelöst, ob mit den Tests und Impfungen auch gleich Chips in unsere Systeme gelangen können.

Die Antwort der Geistigen Welt war:

‚Ihr habt mit diesem Thema schon lange zu tun. Denn ihr habt immer wieder Implantate und Chips in euer System bekommen. Manchmal freiwillig, so wie auch heute einige von dem Nutzen der Chips überzeugt sind, einige unfreiwillig. Manche habt ihr aus eurem System gelöst, viele nicht. Und die, die euch gesetzt werden können, sind nicht schlimmer als die, die ihr manchmal schon lange mit euch herumtragt.
Widmen wir uns also der Entfernung all dessen – so weit möglich – was ihr als Altlasten in euch habt.‘

Implantate aus unserem Feld lösen

https://www.sofengo.de/w/360930

Was bewirken Implantate, Chips und Versiegelungen?

Einiges davon haben wir bei Einweihungen in uns aufgenommen. Wir wollten wachsen, wir wollten dazu gehören, wir wollten geschützt sein. Wir wollten uns in ‘Obhut’ begeben. All das können sie bewirken.

Also was spricht dagegen?

Parallel dazu sind wir ‘eingefangen’. Vielleicht fühlt es sich lange gut und richtig für uns an. Aber was ist, wenn wir einen anderen Weg gehen wollen. Wenn es nicht mehr für uns stimmt. Dann kann es schwierig werden. Denn dann kann uns all das blockieren und behindern.

Wir haben mit den Implantierungen ein neues Energiefeld in uns etabliert. Wenn wir uns lösen wollen, müssen wir uns auch aus diesem Energiefeld lösen.

Es ist nicht immer leicht, den Ausgang zu finden.

Denn während uns das neue Energiefeld gestärkt zu haben scheint, wurde unser eigenes geschwächt.

Während wir die Hoffnung hatten, der Erleuchtung immer näher zu kommen, haben wir uns mgl. in Dinge verstrickt, in die wir gar nicht verstrickt werden wollten.

Und das ist nur ein Beispiel für das, was wir freiwillig in uns aufgenommen haben.

Wir haben aber auch einiges in uns, was wir nicht haben wollten. Implantate, die unsere Fähigkeiten und Entwicklungen blockiert haben. Implantate, die uns auf ‘neue’ Wege geführt haben, die wir für Fortschritt gehalten haben.

Implantate, die in uns eingepflanzt wurden, um uns zu manipulieren.

In unseren Chakren:

Mit St. Germain und dem Heiligen Geist: Unsere Chakren von Implantaten befreien

https://www.sofengo.de/w/366806

In unserer Wirbelsäule:

Mit Thoth: Implantate und Themen aus Wirbelsäule und Bandscheiben klären

https://www.sofengo.de/w/376734

In unseren Drüsen:

Mit Thoth: Implantate und Themen aus unseren Drüsen klären

https://www.sofengo.de/w/380850

Bei der Klärung der Drüsen haben sich erstaunlich wichtige Themen gezeigt.

Es hat sich ein Implantat in der Hypophyse gezeigt, das besonders das männliche Feld und darüber auch das weibliche Feld enorm manipuliert hat.

Bei den männlichen und weiblichen Drüsenfeldern wurde deutlich, wie überlagert und manipuliert die männlichen und weiblichen Felder in uns sind.

Und vor allem wurde deutlich, dass wir es über unsere weiblichen und männlichen Drüsenfelder befreien und klären können.

Erstaunlich.

Das Implantat in der Hypophyse war kein irdisches Implantat.

Es stammte aus einer Sternenebene, die die Menschheit mehr als ‘Versuchstiere’ betrachtet hat.

Den Implantaten aus den Sternenebenen gehen wir zu Beginn des neuen Jahres auf den Grund:

Mit Thoth: Die Befreiung von Implantaten aus den Sternenebenen

https://www.sofengo.de/w/381478

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken