Oktober 2021

Liebe Alle,

von Dezember bis Juli sind wir begleitet von der Göttlichen Mutter und den Erzengeln zu jedem Vollmond durch die 10 Sephirot unseres Lebensbaumes gereist. Wir haben mit Malkuth und unserer Beziehung zur Erde begonnen und sind im August ,am Fest Maria Königin, bei Kether angekommen. 

In der Tradition der Kabbala wird der Lebensbaum aus Ain (Nichts), Ain Soph (Das Unendliche) und Ain Soph Aur (Das unendliche Licht) geboren. Wir sind diesen Weg in Verbindung mit der Göttlichen Mutter und dem weiblichen Weg gegangen und haben die traditionellen Darstellungen mit einbezogen.

Am Ende unserer Reise gab es den Wunsch, noch einmal durch alle 10 Sephiroth zu reisen.

Der Termin dafür ist der nächste Vollmond am 20.10.21 um 19 Uhr 30. bis ca. 21 Uhr.
Je nachdem, wie viele wir sein werden, kann es auch ein bisschen länger dauern.
Da es noch Platz hat, möchte ich euch alle zu dieser Lebensraumreise einladen (max. 10 TN).
Wir werden dieses Mal von oben beginnen. Von Ain, das für mich die Göttliche Mutter repräsentiert, über das unendliche Licht zu den 10 Sephirot unseres Lebensbaumes – mit Einbeziehung von Daath, der 11. Sephiroth.
 Jede/r von euch wird ein Mantra und eine kurze Botschaft für ihren / seinen Weg bekommen.

Beitrag: 27€ / 29 CHF oder 1 Webinar aus dem 1,5 Std. Kontingent.

‚Begegnet jedem Moment eures Lebens mit Liebe. Er ist kostbar.‘

Liebe Grüsse
Regina Ernst

Liebe Alle,

vor 10 Tagen hat Meister St. Germain ein neues Feld zu uns gebracht.
Ein Feld für diese Zeit. Zur Stabilisierung, Klärung, Weitung…
Es ist ein wunderbares und sehr liebevolles Feld.

Am Donnerstag werden wir mit diese Feld unserem Kleinen Energiekreislauf durcharbeiten. Wir werden uns mit diesem Feld verbinden und es über unsere Meridiane in alle Ebenen unseres Sein hineinwirken lassen.
Was sich dabei zeigt – Potentiale, zu klärendes, Neues, Altes…- wir lassen uns überraschen

Mit St. Germain: Unser kleiner Energiekreislauf
https://www.sofengo.de/w/367424

Ihr seid herzlich eingeladen, dabei zu sein.

Herzliche Grüße
Regina Ernst

spacex–p-KCm6xB9I-unsplash

Liebe Alle,

gestern hat St. Germain uns mit einem Feld für die aktuelle Zeit verbunden.
Es dient der Stabilisierung, der Auflösung von erstarrten Feldern und der Wiederverbindung von abgespaltenen Ebenen. Gleichzeitig ermöglicht es die Öffnung in das grosse Feld, das wir sind.

Es ist ein Feld für uns individuell und für das Kollektiv der Erde. Es wirkt auch in die Verdichtungen hinein, die sich um die Erde gelegt haben (oder gelegt wurden). Leider hat es dieses Mal mit der Aufzeichnung nicht geklappt. Alles war vorbereitet, Speicherkarte eingesetzt, Batterien frisch, aber das Gerät hat die Speicherkarte nicht erkannt. 

Daraus sind mehrere Ideen geboren worden.

Am Sonntag haben wir über Zoom ein Webinar, in dem es um unsere 1. Intention, die wir auf die Erde mitgebracht haben, gehen wird. Diese 1. Intention haben wir auch in dieses Leben mitgebracht.  Auch diese Intention ist ein Feld, das wir halten können (und sollten)..

Das Feld von St. Germain kann uns dabei helfen. Es öffnet die Verbindung zu dem Feld der 1. Intention und es unterstützt uns, sie zu leben. Das heisst, wir werden das Feld von St. Germain in unser Webinar am Sonntag mit einbeziehen.

Begleitet von Jesus, Erzengel Michael und St. Germain:
Unsere 1. Intention für das Leben auf der Erde
Sonntag, 10.10.21, 19.30 Uhr – ca. 21 Uhr

Über Zoom gibt es wieder eine Aufnahme. Bisher habe ich die Zoomwebinare nur den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt, da ihr dort ja auch zu sehen seid. Aber es gibt auch nur eine Tonaufnahme.
Das heisst, ihr könnt ab sofort von den meisten Zoomwebinaren eine Tonaufnahme erwerben.

Falls mein Aufnahmegerät dieses Mal mitmacht, werde ich den Anfang gesondert aufnehmen und denjenigen von euch, die gestern teilgenommen haben, als Link zur Verfügung stellen.

Ihr seid natürlich zum ganzen Webinar eingeladen und könnt anschliessend auch die Tonaufnahme des gesamten Webinares erwerben.

Beitrag: Webinar 24€ /26 CHF
Für die, die bei den letzten Engelwebinaren dabei waren: 22€ / 24 CHF
Webinarpaket: 6 x 1,5 Std.: 120€
Tonaufnahme: 17€Anmeldung: kosmometrie@hotmail.comAm nächsten Donnerstag um 20 Uhr werden wir unserem Kleinen Energiekreislauf (wieder) begegnen:Unser kleiner Energiekreislauf
https://www.sofengo.de/w/367424Wer ihn noch nicht kennt – es lohnt sich. Wer ihn schon kennt – es lohnt sich, ihm immer wieder zu begegnen, da sich immer wieder neue Aspekte zeigen.
St. Germain sagt gerade, er ist bereit.
Wir werden also auch am nächsten Donnerstag sein wunderbares neues Feld mit einbeziehen.
Herzlich Willkommen

Auch hier werde ich wieder versuchen, eine Tonaufnahme zu machen. Aber eben, die liebe Technik hat ihre Herausforderungen. Falls es nicht gelingt, bekommen alle Teilnehmenden einen Link für unsere letzte Reise durch den Kleinen Energiekreislauf.

Ich wünsche euch wunderschöne Herbsttage.
Herzliche Grüsse
Regina Ernst


Liebe Alle,

ich habe Ferien und Zeit für Webinare.

Gestern ist durch eine Einzelarbeit ein Thema ins Feld gekommen, dass ich besonders wichtig finde. Für individuelle Themen und für die Herausforderungen dieser Zeit:

Haltet das Feld!
https://www.sofengo.de/w/397402

Die Geistige Welt stellt uns ein Feld für diese Zeit zur Verfügung, mit dem wir uns verbinden werden – und eingeladen sind, uns immer wieder zu verbinden.

Wenn wir eine traumatische Situation erleben oder erlebt haben, versucht unser System, uns zu stabilisieren. Das kann zu Erstarrung führen. Manchmal wird das System so abgeriegelt, dass wir selbst keinen oder kaum noch Zugang zu ihm finden. Wir überleben, bleiben aber in gewisser Weise von uns getrennt. Das ist auch ein Thema, das beim Impfen geschehen kann.

Die Geistige Welt möchte uns für diese Zeit ein Feld zur Verfügung stellen,
das uns so stabilisiert, dass sich traumatische Reaktionen in unserem Feld (langsam) lösen können. Dadurch können wir aktuelle Herausforderungen und alte Erlebnisse flexibler verarbeiten und sind dem nicht so ausgeliefert.

‚Haltet das Feld!‘

Wenn wir das Feld halten, ermöglicht es der Geistigen Welt auch, das Feld für die Erde zu stabilisieren.

Ich freue mich darauf, das Thema mit euch und der Geistigen Welt zusammen zu erkunden

Herzliche Grüße
Regina Ernst

P.S: Aktuell habe ich kein Paket mit Aufnahme. Ich werde versuchen, parallel zum Webinar eine Tonaufnahme zu machen, für die ich euch anschliessend einen Link schicke.

Liebe Alle,

seit August sind die Erzengel intensiv im Feld. Sie bringen Themen zu uns, die unser persönliches Feld ausrichten und mit denen wir für das kollektive Feld wirken. Denn das, was aktuell geschieht, hat individuelle und kollektive Aspekte.

Am letzten Mittwoch, dem Erzengeltag haben wir für unsere Inkarnationsfeld und die Menschheitsfamilie gearbeitet. Es ging dabei u.a. darum, uns wieder mit unserer 1. Intention, mit der wir das Abenteuer Erde begonnen haben, zu verbinden.


 
Am nächsten Tag war Jesus präsent. Er hat als nächsten Schritt gezeigt, wie wichtig es ist, dass wir uns an diese 1. Intention erinnern. Er lädt uns ein, all das, was wir gelebt haben, in sie wieder zurückführen.
Während wir am letzten Mittwoch ein Schwingungsfeld der Liebe und des Friedens für die Erde erschaffen haben, wird es im nächsten Webinar darum gehen, alles in diese 1. Intention zurückkehren zu lassen.

Es ist nicht ganz leicht das zu beschreiben. Wenn euch das Thema berührt, lasst euch überraschen.
Es ist wieder ein individuelles Thema, dass wir für die Menschheitsfamilie wirken lassen können.

Begleitet von Jesus und Erzengel Michael: Unsere 1. Intention für das Leben auf der Erde

Termin: 10.10.2021: 19.30 Uhr – ca. 21 Uhr

Beitrag : 24€ / 26 CHF

Für alle, die schon bei einem der letzten Erzengelwebinare dabei waren: 22€ / 24 CHF

Oder als Paket: 6 x 1,5 Std. Webinare: 120€

Info / Anmeldung: kosmometrie@hotmail.com

Das Webinar findet über Zoom statt. Ihr bekommt zeitnah zum Webinar einen Link dafür zugesendet. Nach dem Webinar schicke ich euch am nächsten Tag den Link für die Aufzeichnung.

Nachtrag zum Webinar für die Zähne

Am Donnerstag haben wir uns zusammen mit Erzengel Michael unseren Zähnen gewidmet – mit der Einladung, jeden Tag im Oktober einem Zahn bzw. unserem Zahnfeld zu widmen.
Das Webinar hat über Sofengo stattgefunden. Bei Sofengo habe ich aktuell keine Aufnahmefunktion gebucht. Daher habe ich das Webinar gleichzeitig als Tonaufnahme aufgenommen und anschliessend für die Teilnehmenden in meiner Dropbox als Link zur Verfügung gestellt.


Wer Interesse hat, kann diese Aufnahme (Link) noch erwerben. Beitrag: 10€

Eine gute Darstellung der Zusammenhänge zwischen Zähnen und ganzem Körper findet ihr hier:

https://smileperfect.de/de/stoerfeldsanierung-zahn/

Am Anfang hatten ein paar Teinehmende technische Themen. Dazu eine Bitte. Kümmert euch im Vorfeld um die Technik. Sofengo hat einen Technikcheck auf der Seite (Mikro / Lautsprecher) und empfiehlt als Browser Chrome und ich glaube auch Safari. Mit Chrome mache ich in diesem Zusammenhang sehr gute Erfahrungen.
Manchmal ist es auch hilfreich, noch einmal raus- und wieder reinzugehen, bzw. den PC noch einmal hochzuladen. Es tut mir immer sehr Leid, wenn die Teilnahme an der Technik scheitert, aber mehr als das, was ich gerade schreibe, kann ich auch nicht tun. Und es bringt sehr viel Unruhe ins Feld, wenn wir versuchen, während des Webinares eine Lösung dafür zu finden. Das gilt natürlich auch für meine Technik.
Ich versuche, den Störpegel so niedrig wie möglich zu halten und biete, wenn es an meiner Technik liegt, immer Ersatz an. Auch bei Zoom gibt es manchmal ein Technikthema. Daher versuche ich, 5 min vorher im Webinarraum zu sein. Ihr bekommt bei Zoom immer eine Aufnahme.
Da ich bei Sofengo aktuell nicht viele Webinare anbiete, lohnt sich das grosse Webinarpaket nicht.
Ich werde aber künftig versuchen (ohne Garantie), den Teilnehmenden eine Tonaufnahme zur Verfügung zu stellen.

Last not least ein Angebot:
Wie sich wieder gezeigt hat, sind die Zähne unendlich wichtig und spannend.
Aktuell habe ich Ferien und Zeit.
Wer von euch die Reise durch die Welt eurer Zähne individuell erleben möchte, kann sich gerne bei mir melden. Das Angebot bis zum 20.10.2021:

Die Reise durch die Welt der Zähne
100€ / 110 CHF pauschal

Ich gehe dabei davon aus, dass wir mindestens eine Stunde brauchen werden. Wenn es länger dauert, ist das incl..

Jetzt wünsche ich euch noch eine schöne Herbstzeit.
Die Geistige Welt sagt gerade, geht viel in die Natur und in die Stille.
Am Donnerstag hat Erzengel Michael gesagt, dass auch unsere Zähne und unser Körper Natur sind.
Und dass es noch wichtiger ist, sich den eigenen Zähne zu widmen, als einen Baum zu umarmen.

Liebe Grüsse
Regina Ernst

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken