57. Das Innere Kind, eine Einladung und ein nächtliches ‚Wunder‘

Guten Morgen,

das Innere Kind möchte mit uns spielen! 💖
Erst habe ich zum Zoomwebinar ‚Mit dem Herzfeld für das Innere Kind‘ am 07.03. eingeladen. Das passte nicht, weil es schon ein anderes Webinar gab. Gestern habe ich es euch für Sonntag in Aussicht gestellt.
Last not least: Das Zoomwebinar zum Inneren Kind findet am 28.02. um 19.30 statt. (Mehr zum Inhalt weiter unten, denn es passt zum nächtlichen Erlebnis).
Alles andere ist wie geschrieben. Wer noch teilnehmen möchte – bitte per Mail bei mir anmelden:
kosmometrie@hotmail.com

Stattdessen gibt es eine andere Einladung für Sonntag um 19 Uhr (weiter unten). Im Dezember hat die Geistige Welt mit Monatsaufgaben für uns begonnen. Zum Advent gab es eine Wirbelsäulenreise. Als ich am 1. Halswirbel angekommen war, zeigte sich der Polarstern. Der Polarstern ist uns inzwischen schon in einigen Webinaren begegnet. Andere Sterne haben sich dazu gesellt.
Im Januar gab es die Monatsaufgabe, das Jahr 2021 für uns vorzubereiten und noch einmal die Wirbelsäulenreise. Dieses Mal in Verbindung zum Polarstern.
Im Februar gibt es die Meridianreise, wir sind gerade dabei.

Am Donnerstag gibt es auch als Ergänzung dazu, es steht als Thema auch für sich, ‚das energetische Zähneputzen mit St. Germain‘:
https://www.sofengo.de/w/386732

Im März werden wir uns unserem Inkarnationsfeld widmen:
Mit dem Lichtfeld durch das Jahr 2021 – März
https://www.sofengo.de/w/382732

Jetzt zum nächtlichen Erlebnis, es braucht die Vorgeschichte dazu.
Letzte Woche meinte die Geistige Welt ‚Kommt endlich ins Tun‘ – für alle, die noch zögern. 😊
Meine Erfahrung ist wirklich so. Wenn ich dabei bleibe, arbeite, forsche, die Übungen lebe, kommen die Antworten.

Heute Nacht: Am Sonntag haben wir uns wieder mit dem Polarstern verbunden, haben die Erde mit dem Polarstern verbunden und haben die Sternenfelder Eridanus und Pegasus besucht. Zum Nachhören:
Wir reisen mit den Sternen: ‚a new cosmic creation‘
https://www.sofengo.de/w/384806

Dabei ging es auch darum, uns und die Erde mit dem grossen Netz der Sterne wieder zu verbinden.

‚Wir reisen mit den Sternen‘ von Ursula Sautter

Heute Nacht: In der Nacht wurde – ohne mein bewusstes Zutun- mein Körper mit diesem energetischen Sternennetz verbunden. Ich glaube, es ist noch nicht fertig. Aber Wirbel für Wirbel, die Organe … wurden berührt. Es war phantastisch. 
Wir werden am Donnerstag unsere Zähne damit verbinden.

Gleichzeitig geschah eine Öffnung in meinem Lichtkanal. Ein dünner intensiver Lichtstrom begann sich in meinem Körper zu öffnen. Er ist noch nicht ganz durchlässig, es ist in Arbeit.

Meine Einladung für Alle, die wirklich arbeiten möchten – denn nur dann geschehen manchmal auch ‚Wunder‘.
Und das heute Nacht habe ich als absolutes Wunder erlebt.

Am Sonntag um 19.00 gibt es ein kostenloses Zoomwebinar für Alle, die sich auf die Monatsreisen begeben haben, bzw. begeben möchten. Es geht um Austausch. Es wird Antworten von der Geistigen Welt geben, vielleicht auch ein Channeling. Aber vor allem steht ihr im Vordergrund. Das, was ihr tun könnt, um die Wunder zu erleben, nach denen ihr euch mgl. schon lange sehnt.

Wer teilnehmen möchte, schreibt mir bitte.
kosmometrie@hotmail.com

Ich schicke euch zeitnah den Link.

‚Seid die Wunder, auf die ihr wartet‘, sagt die Geistige Welt.

Ich möchte im Anschluss das Webinar gerne auf YouTube einstellen. Denn es ist für Alle wichtig. Wer nicht mit seinem Namen erscheinen möchte, kann sich umbenennen oder anonymisieren oder auch das Video ausschalten.

Ich hoffe, das schreckt euch nicht ab. Aber gerade eure Fragen, eure Erfahrungen und Erlebnisse sind wichtig. Denn es werden alle gebraucht. Wir haben es alle in unserem Lebensauftrag, etwas für die Erde zu tun.

Zum Webinar ‚Mit dem der Herzfeld für das Innere Kind‘
Auch hier geht es darum, aktiv mit dem Herzfeld zusammen zu wirken, sich berühren zu lassen. Themen werden berührt, zeigen sich. Wir erlauben ihnen da zu sein, klammern sie nicht mehr aus und lassen sie vom Herzfeld berühren.

Bald spriesst das neue Leben durch die Erde, ’spriessen‘ wir mit.

Liebe Grüsse
Regina Ernst

Im Herzfeld der Göttlichen Mutter kann alles heilen.

Bild von Ursula Sautter

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken